Das bin ich.

Falk, Jahrgang 1989, geboren in Frankenberg. Meine  Yogalehrer-Ausbildung bei Silvio Reiß in Chemnitz,  zum Yogalehrer RDY (Ring deutscher Yogalehrer)/EVA (Europäische Yogaakademie) im Sinne des Altmeisters des Yogas Sigmund Feuerabend, schloss ich 2020 ab. Schon als ich im Jahre 2016 meine erste Yogastunde besuchte, war ich begeistert von diesem wunderbaren Ausgleich zu meiner damaligen Tätigkeit als Hotelfachmann. Yoga hat mein Leben auf eine vielschichtige Weise beeinflusst. Diese positiven Erfahrungen möchte ich gerne an dich weitergeben. Yoga ermöglicht das Üben ohne Konkurrenzgedanken. Jeder Körper ist individuell. Im Yoga geht es nicht um Perfektion, sondern um die Förderung des eigenen Körperbewusstseins. Yoga wirkt. Ich freue mich, dich ganz bald in einem meiner Kurse begrüßen zu dürfen. Namaste.

Portrait Falk

Die Yoga Philosophie

Durch sanfte Haltungen, fließende Sequenzen, Atmung und meditative Techniken führe ich auf achtsame Weise, an die Yoga-Praxis heran. 

Dabei versteht sich Yoga als etwas, das über körperliche Ertüchtigung weit hinausgeht. Ein wohltuendes Verhältnis aus Spannung und Entspannung führt hierbei am Ende der Yogastunde zu einer tiefen inneren Ausgeglichenheit.

Yoga im Park mit Falk